Bimmelbahn Rasender Kalle

Werdum

Der „Rasende Kalle“, die kleine Bimmelbahn, fährt von Ostern bis Ende Oktober zweimal wöchentlich

Der „Rasende Kalle“, die kleine Bimmelbahn des Bürgervereins fährt von Ostern bis Ende Oktober zweimal wöchentlich durch Werdum. Abfahrt ist am „Bahnhof“ Dorfplatz, jeweils um 17.00 Uhr, und dann geht es mit 6 km/h an frischer Luft durch den Luftkurort Werdum. Vorbei an der Mühle und Schmiede geht die Fahrt, abseits der Hauptverkehrsstraßen, durch die Siedlungen des Dorfes. Die Häuptlingsburg Edenserloog, das „Haus des Gastes“ und auch die St.Nicolai-Kirche liegen an der Fahrstrecke. Nach rund 30 Minuten erreichen Sie wieder den Bahnhof.

Auch Sonderfahrten werden angeboten; wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Karl-Heinz Ockenga unter der Telefonnummer: 04974/607.

Besonderheiten

  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Deutsch
  • Barzahlung
  • Behindertengerechtes WC

Und wo in Werdum genau?